Karikaturisten spitzen Federn für US-Wahl

Amüsante Satire

 

Karikaturisten spitzen Federn für US-Wahl

Wahlkampfzeit bedeutet gleichzeitig Hochsaison für Karikaturisten und Spitzenpolitiker werden zur Zielscheibe lustiger Satiren. Sorgte in den USA erst kürzlich eine eher umstrittene Zeichnung Obamas im "New Yorker" für Diskussionsstoff, gibt es im "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" durchaus aber auch gelungene Karikaturen. Nach dem großen Erfolg 2004 holen die "JibJab Brothers" zum nächsten Schlag aus und präsentieren ihre Wahlvideo zur Präsidentschafts-Entscheidung im kommenden Herbst.

JibJab-Parodie
Bereits 2004 war ihr Trickfilm zur US-Wahl ein voller Erfolg. Damals wurde Bush als Kreuzfahrer und Cowboy dargestellt und Kerry als Intellektueller. Im Stil, der ein wenig an die Serie "South Park" erinnert, muss sich "Cowboy" Bush dieses Mal auf die "Heimreise" machen und das Weiße Haus räumen. Denn die Anwärter auf sein Amt warten schon. "Kriegstreiber" McCain, der gleich im Panzer vorfährt und ein als Traumtänzer dargestellter Barack Obama.

So trocken der Wahlkampf manchmal sein kann, JibJab lieferte in jedem Fall ein wenig Aufheiterung über die vielleicht auch so mancher Demokrat oder Republikaner schmunzeln kann.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen