Sarah Palin soll mit Lady Di verwandt sein

Entdeckung

© AP(2)

Sarah Palin soll mit Lady Di verwandt sein

Die Kontrahenten im US-Präsidentschaftswahlkampf mögen sich in der heißen Phase noch so hart beharken - am Ende bleibt der Streit doch irgendwie in der Familie. Nach der Entdeckung, dass der demokratische Kandidat Barack Obama und Vizepräsident Dick Cheney Cousins achten Grades sind, recherchierten jetzt die Ahnenforscher von ancestry.com, dass die republikanische Vizepräsidentschaftskandidatin Sarah Palin mit Franklin D. Roosevelt verwandt ist - einer der großen demokratischen Ikonen in der US-Präsidentenliste.

Roosevelt sei allerdings ein sehr entfernter Verwandter, der gemeinsame Ahn sei der Geistliche John Lothrop, der 1634 nach Massachusetts einwanderte, hieß es. Lothrop, Vater von 13 Kindern aus zwei Ehen, soll im Übrigen noch zahlreiche weitere prominente Nachkommen haben, darunter US-Präsident George W. Bush, den Mormonenführer Joseph Smith oder den Gouverneur von Massachusetts und früheren republikanischen Präsidentschaftsbewerber, Mitt Romney. Palin sei zudem eine Cousine zehnten Grades der verstorbenen englischen Prinzessin Diana, hieß es von ancestry.com weiter.

Die Obama-Cheney-Verwandtschaft war im vergangenen Jahr von der Frau des konservativen Vizepräsidenten, Lynne Cheney, bei den Recherchen für ein Buch entdeckt worden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen