Schlechtes Omen für McCain?

Aberglaube

Schlechtes Omen für McCain?

Einem Bericht von CNN zufolge soll sich die Wahl um das Amt des Präsidenten der USA schon am Vorabend der Wahl bei einem Football-Spiel entschieden haben. Jeweils am Vorabend einer Präsidentenwahl spielt das Fottballteam der Redskins gegen das der Pittsburgh Steelers. Bei 16 von 17 Wahlen behielt das Spielergebnis Recht: Bei einem Sieg der Pittsburgh Steelers macht die Oppositionspartei das Rennen um das Weiße Haus, bei einem Sieg der Redsocks hingegen bleibt die amtierende Partei im Amt.

Nach dem 23:6 Sieg der Pittsburgh Steelers gegen die Redsocks soll Obama nun einem fulminanten Sieg entgegensehen.

Doch McCain sollte nicht verzweifeln, denn erst bei der letzten Wahl hat sich die Tradition geirrt und der Spielausgang die Vorraussage nicht halten können. Damals hat das Spiel eine Niederlage von George W. Bush vorhergesagt, der die Wiederwahl dann doch knapp gewonnen hat.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen