02. April 2008 12:08

In Österreich 

57 Selbstanzeigen nach Liechtenstein-Steueraffäre

In Österreich haben sich auch einige Steuersünder gefunden. 57 erstatteten wegen ihrer Stiftungen in Liechtenstein Selbstanzeige.

57 Selbstanzeigen nach Liechtenstein-Steueraffäre
© APA

Nach dem deutsch-liechtensteinischen Steuerskandal sind in Österreich bisher 57 Selbstanzeigen erfolgt. Zuletzt war bekannt geworden, dass die Namen einiger Österreicher auf der brisanten DVD gespeichert waren. Die DVD enthält Steuerdaten über in Liechtenstein geparkte Stiftungen. Der deutschen Bundesnachrichtendienst hatte die DVD einem Ex-Mitarbeiter der LGT-Bank um 4,2 Mio. Euro abgekauft.

Warten auf die Deutschen
Auf detaillierte Informationen aus Deutschland wartet man im Finanzministerium weiterhin. Es gebe zwar eine konstruktive Zusammenarbeit, die deutsche Gründlichkeit brauche aber ihre Zeit, meinte am Mittwoch ÖVP-Finanzminister Wilhelm Molterer.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |