22. Jänner 2009 11:38

Umfrage 

92 Prozent der Österreicher haben ein Handy

Das am meisten verbreitete technische (Haushalts-)Gerät ist aber die Waschmaschine. Sie steht in 95 von 100 Haushalten.

92 Prozent der Österreicher haben ein Handy

Die Österreicher besitzen in ihren Haushalten mehr Handys als Tiefkühlschränke, so das Ergebnis einer Umfrage von makam market research, die am Donnerstag veröffentlicht worden ist. Nahezu jeder der 500 Befragten hat eine Waschmaschine daheim (95 Prozent), gefolgt vom Handy (92 Prozent) und Kabel- oder Satellitenanschluss und Tiefkühlschrank (jeweils 88 Prozent). Einen Wäschetrockner findet man hingegen nur in etwas mehr als einem Drittel der Wohnungen oder Häuser.

Der Besitz eines Wäschetrockners entzweit Ost- und Westösterreich ganz deutlich: nur 18 Prozent der Wiener verfügen über ein derartiges Gerät, in West-Österreich hat hingegen jeder Zweite einen elektrischen Trockner.

Festnetzanschluss bei älteren Menschen
Einen Geschirrspüler besitzen 80 Prozent aller Österreicher. Ein Drittel der über 60-Jährigen wäscht sein Geschirr jedoch nach wie vor auf herkömmliche Art und Weise. Drei von vier der Befragten über 15 Jahre wärmen ihre Speisen oder Getränke in der Mikrowelle. Wenig überraschend werden Mobiltelefone häufiger von Jungen favorisiert, ältere Personen bleiben nach wie vor dem Festnetzanschluss treu. Im Schnitt haben aber noch acht von zehn Österreichern ein Festnetztelefon.

Mehr als drei Viertel der Österreicher haben einen Computer zu Hause, wobei fast alle berufstätigen, jüngeren Personen unter 40 Jahren und Familien mit Kindern einen Computer besitzen, ähnlich sieht auch die Ausstattung mit einem Internetanschluss aus. 73 Prozent der Befragten haben Zugang zum Netz, wobei nur ein Drittel der über 60-Jährigen einen solchen hat.

Junge lieben Unterhaltung
Unterhaltungselektronik ist häufiger bei jüngeren Österreichern, bei Familien mit Kindern und Berufstätigen zu finden. So haben drei Viertel der Befragten einen DVD Player bzw. DVD Rekorder zu Hause. Etwa ein Drittel der Haushalte ist mit einem Flachbildfernseher ausgestattet, zwei Drittel der Österreicher besitzen eine Digitalkamera. Über einen MP3-Player oder IPod verfügen 45 Prozent aller Befragten, wobei diese Geräte bei drei Viertel der unter 30-Jährigen zu Hause vorhanden sind.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |