28. Juli 2008 17:44

500 Jobs wackeln 

Adler schließt bis zu 20 Modemärkte

Bis zu Modemärkte der Kette Adler sollen in Österreich und Deutschland geschlossen werden. 500 Mitarbeiter zittern um ihre Stellen.

Adler schließt bis zu 20 Modemärkte
© adlermode.com

Die Modekette Adler schließt bis zu 20 Märkte in Deutschland und Österreich. Dabei handle es sich um Filialen, die erhebliche Verluste schrieben, teilte der Adler-Eigentümer METRO am Montag in Düsseldorf mit. Die Schließungen sollen bis Ende kommenden Jahres erfolgen. In den Märkten würden bis zu 370 Stellen abgebaut. Außerdem fielen in der Verwaltung und Logistik von Adler rund 155 Stellen weg. Wie viele Märkte konkret in Österreich betroffen sind, konnte man vorerst nicht sagen. Insgesamt gibt es 16.

Die Geschäftsführung von Adler arbeite gemeinsam mit dem Betriebsrat an einem Plan, um den Stellenabbau sozialverträglich zu gestalten. Bedingt durch die Konsumzurückhaltung habe sich das Geschäft von Adler im ersten Halbjahr 2008 deutlich eingetrübt.

Adler hat knapp 4.000 Mitarbeiter (auf Vollzeit gerechnet). Die Kette umfasst 126 Modemärkte in Deutschland, Österreich und Luxemburg. Der Umsatz belief sich im Jahr 2007 auf 518 Mio. Euro.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare