03. April 2008 22:39

Finale 

Alitalia bestimmt neuen Konzernchef

Möglicherweise die letzte Amtshandlung des Alitalia-Aufsichtsrates: Am Donnerstagabend wurde ein neuer Konzernchef bestimmt

Alitalia bestimmt neuen Konzernchef
© Reuters

Der Alitalia-Verwaltungsrat hat am Donnerstag Aristide Police an die Spitze der krisengeschüttelten italienischen Fluggesellschaft berufen. Police soll den Posten von Maurizio Prato übernehmen, der einen Tag zuvor nach dem Scheitern der Übernahmeverhandlungen mit Air France-KLM zurückgetreten war. Die Offerte des französisch-niederländischen Konzerns sei weiterhin geeignet, Alitalia wieder in die Gewinnzone und zum Wachstum zu führen, erklärte der Verwaltungsrat am Abend weiter.

Alitalia und Regierung wollen Pleite noch verhindern
Nach dem Scheitern der Übernahmegespräche mit Air France-KLM suchen Italiens Regierung und der Alitalia-Verwaltungsrat fieberhaft nach einer Möglichkeit, die Airline vor dem Konkurs zu bewahren. Regierungsvertreter sagten am Donnerstag, es müsse geprüft werden, ob die Verhandlungen mit Air France-KLM endgültig gescheitert seien. Die Gewerkschaften mahnten, vor den Wahlen in zehn Tagen keine Entscheidung zu treffen.

Air France-KLM hatte die Gespräche am Mittwochabend für beendet erklärt, nachdem die Verhandlungen mit den Gewerkschaften zusammengebrochen waren. Von ihrer Zustimmung hatte das Unternehmen die Übernahme abhängig gemacht.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |