16. Oktober 2009 21:18

Lebensversicherung 

Allianz bietet neue Fixkosten-Pension

Die Fixkosten im Alter werden berechnet und durch diese Versicherung gedeckt.

Allianz bietet neue Fixkosten-Pension

Die Allianz-Versicherung mischt den Markt für Lebensversicherungen auf. Mit der sogenannten „Fixkosten-Pension“ hat die Assekuranz jetzt einen völlig neuen Beratungsansatz gewählt. Die voraussichtlichen Fixkosten (etwa in 30 Jahren) eines Versicherungsnehmers werden hochgerechnet. Auf Basis des Ergebnisses kann dann eine Versicherung abgeschlossen werden, mit der die Fixkosten auf jeden Fall gedeckt sind.

Sicherheit
Dabei handelt es sich um eine klassische Lebensversicherung mit allen Sicherheiten (in Aktien wird nicht investiert). Allianz-Vorstand Manfred Baumgartl: „Das neue Produkt macht leichter verständlich, wie viel Geld man später auf jeden Fall benötigt.“ Die Kunden hätten damit eine sehr klare Entscheidungshilfe, erläutert Baumgartl.

Ein Rechen-Beispiel: Wer beispielsweise 64 Euro monatlich einzahlt, erhält 30 Jahre später garantiert 100 Euro, inklusive Gewinnbeteiligung 157 Euro.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |