23. Jänner 2009 13:04

Autokrise 

Auch Audi will Kurzarbeit beantragen

Dazu ein Produktionsstopp für fünf Tage. Mehrere Tausend Beschäftigte sind von der Kurzarbeit betroffen.

Auch Audi will Kurzarbeit beantragen
© AP

Die VW-Tochter Audi will wie zahlreiche andere Autobauer wegen der Absatzkrise Kurzarbeit für mehrere tausend Mitarbeiter beantragen. Auf diese Weise soll der geplante Produktionsstopp vom 23. bis 27. Februar umgesetzt werden.

In Ingolstadt will das Unternehmen außerdem für den 20. Februar Kurzarbeit anmelden. In Neckarsulm sind alle 7.000 Produktions-Beschäftigten betroffen. Wie viele Mitarbeiter in Ingolstadt in Kurzarbeit gehen sollen, ist noch unklar. Dort arbeiten rund 15.000 Menschen in der Produktion.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |