20. Oktober 2006 11:17

Kneissl spart 

Aus für Massen-Skis in Kufstein

Der Tiroler Ski-Hersteller Kneissl verlagert die Produktion nach Tschechien. In Kufstein bleiben Kinder/Renn-Ski und Forschung.

Aus für Massen-Skis in Kufstein
© APA/OTS/PRO MEDIA/WENINGER

Der Tiroler Skihersteller Kneissl stoppt seine Ski-Massenproduktion in Kufstein. Künftig lagere man die Alpinproduktion zu Fischer, die Langlaufskiproduktion zu Sporten in Tschechien und die Big-Foot-Herstellung zu Pale in Kärnten aus. Die Mitarbeiterzahl werde bis Ende des Jahres von 60 (Stand Anfang 2006) auf 30 reduziert, berichtet eine Tageszeitung.

Kufstein zu teuer
"Eine Ski-Massenproduktion in Kufstein ist zu teuer. Diese wird daher aufgegeben", sagte Hauptgesellschafter Fritz Unterberger in dem Interview. Die Produktion von Kinder- und Rennskiern sowie die gesamte Forschung und Entwicklung bleibe aber in Tirol.

Kein Preisdumping mehr
Aus Kneissl wolle man eine "kleine, feine und edle Skimarke" machen. Das Problem sei, dass praktisch alle Skihersteller rote Zahlen schreiben. Unterberger ortete zwei Gründe dafür, nämlich den Trend zum Skiverleih und das "Preisdiktat" des Sportfachhandels. "Bei der Skiindustrie diktieren die Ketten den Preis, in der Autoindustrie hat der Hersteller das Sagen", erklärte Unterberger. Bei diesem Preisdumping mache er aber "nicht länger mit ", kündigte er an.

Kneissl-Zentrum geplant
In Kufstein plane man ein neues " Kneissl-Zentrum". Dort sollen sich Kunden ihre eigenen Ski zu einem Preis von etwa 500 Euro pro Paar designen lassen können. Außerdem sollen dort auch andere Sportartikelhersteller angesiedelt werden. Kneissl soll eine "Lifestyle-Marke" werden und im gut sortierten Fachhandel und in "Kneissl-Star-Lodges" vermehrt vertrieben werden, sagte Unterberger. Insgesamt seien 50 "Lodges" geplant, wobei bestehende Gastroanbieter und Verleiher als Franchisepartner gewonnen werden sollen.

Neue Arbeitsplätze
Anfang 2006 habe Kneissl 60 Mitarbeiter beschäftigt, Ende des Jahres sollen es noch 30 sein. Unterberger betonte, dass er sich um neue Arbeitsplätze für die Mitarbeiter bemüht habe, was in "praktisch in allen Fällen" gelungen sei.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
hundewahl_CAD.JPG
CAD.jpg
radio_oe24_teaser.png
Die besten News aus der Zeitung
garnier_teaser.jpg
Die neuesten Videos mehr >
oe24 auf Facebook mehr >
Top Gelesen Top geklickt >> >
Wolfgang Fellner Blog
Isabelle Daniel Blog
Herbert Bauernebel Blog
WETTER.AT aktuell mehr Wetter >
L'Oreal
NEWS AUS MEINEM BUNDESLAND
  • W
  • N
  • B
  • O
  • S
  • St
  • K
  • T
  • V

Zur Lokalseite
Wien-Brigittenau:

Ganzes Land jagt den Hunde-Quäler

Prominente Zeugenliste:

Westi-Prozess: Jetzt spricht KHG

Wien-Brigittenau:

Kleiner Hund in U6 brutal verprügelt

Budget verbraucht:

Alarm:
 Polizei
 vor Pleite

Wien-Wieden:

Explosive Säure in Schule entdeckt

Bis 5. Dezember:

Bombe in Millenium City: U-Haft verhängt

Polizei:

Suchtgifthändler in Wien festgenommen

Protestzüge :

4 Demos legen Wiener Innenstadt lahm

21 Monate :

Urteil für 
Bacardi-Erpresser

Überfall nach Juwelier-Besuch:

Rollator- Opa (76) Opfer von Raub

Brandstiftung :

PKW am Flughafen Schwechat ausgebrannt

Wien-Simmering :

76-Jähriger im Stiegenhaus beraubt

Wien:

Wien-Alsergund: Einbruch in Elektrogeschäft

Nerdig:

Creepy Christmas - TU Wien ruft zu Ratespiel auf.

Prozess :

Wiener erpresste Bacardi-Erbin

Flughafen Schwechat :

Malaysia-Air-Maschine machte Notstopp in Wien

Wien :

Räuber-Trio verletzt Mann am Yppenplatz

Wien :

Frau (35) stirbt nach Sturz in Wienfluss

Die Mutter erhebt Vorwürfe. :

Spital: Kein Platz für Schwangere

Wien/Monaco:

Erpressungs-Krimi um Bacardi-Erbin

Seit 2004 Preisanstieg um 38%:

Skifahren wird zum Luxus-Sport

Wien-Floridsdorf:

Lärmende Partygäste verprügeln Polizisten

Wien :

MQ: Dieb ließ sich einsperren

Wien :

Polizei-Einsatz wegen Vater von Baby Leonie

Diebesgut verkauft:

Gesuchter Autohehler auf Philippinen gefasst

Wien :

Einbrecher nimmt wertvolle Möbel mit

Wien :

Bombendrohung in der Millennium City

2-Jährige verbrüht:

Leonie: Warten auf Gutachten

Wien:

Polizei sucht Supermarkt-Betrüger

Wien:

Wirbel um Tropenholz auf der MaHü

Newsticker Alle News >
IHR HOROSKOP mehr Horoskope >
  • Heute
  • Jahr
Webtipps
Bundesliga: Mein Club
  • Die Fan-Zone auf oe24
Club auswählen - und immer die aktuellen Top - News lesen
Newsletter Anmeldung
Jobs

Key Account ManagerIn

Wir suchen zur Verstärkung unseres oe24 Online-Sales-Teams engagierte Persönlichkeiten, die über Initiative, Kreativität und Kundenorientierung verfügen.

Telesales-MitarbeiterIn im Anzeigenverkauf

Wir suchen zur Verstärkung unseres sales -Teams engagierte Persönlichkeiten, die über Initiative, Kreativität und Kundenorientierung verfügen.

PHP-Web- EntwicklerIn

Wir suchen zur Verstärkung unseres Technik -Teams verantwortungsbewusste und engagierte Persönlichkeiten mit gutem technischem Verständnis.

Junior Account ManagerIn für den KMU-Bereich

Wir suchen zur Verstärkung unseres Magazine-Sales-Teams engagierte Persönlichkeiten, die über Initiative, Kreativität und Kundenorientierung verfügen.

Key Account ManagerIn für den Online-Bereich

Wir suchen zur Verstärkung unseres oe24 Online-Sales-Teams engagierte Persönlichkeiten, die über Initiative, Kreativität und Kundenorientierung verfügen.

Buchhalter/in bzw. Assistent/in

Die PMB Portfolio Management und Beratungs GmbH sucht zur Unterstützung ihres Teams eine/n Buchhalter/in bzw. Assistent/in (Teilzeit 30h/Woche)

Key Account ManagerIn (Print/Online) für das Gebiet Salzburg

Wir suchen zur Verstärkung unseres Sales-Teams der Mediengruppe ÖSTERREICH engagierte Persönlichkeiten, die über Initiative, Kreativität und Kundenorientierung verfügen.

Account ManagerIn

Wir suchen zur Verstärkung unseres Online-Sales-Teams im Bereich „KFZ- Handel“ engagierte Persönlichkeiten, die über Initiative, Kreativität und Kundenorientierung verfügen.