23. März 2009 15:06

Deutschland 

Außenminister kämpt gegen Finanzkrise

Ein Expertenstab beschäftigt sich mit Möglichkeiten ihrer Bekämpfung.

Außenminister kämpt gegen Finanzkrise
© AP

Im Auswärtigen Amt beschäftigt sich auf Wunsch des deutschen Außenministers Frank-Walter Steinmeier ein Expertenstab mit der Finanzkrise und Möglichkeiten zu ihrer Bekämpfung. Der Stab werde sich auf strategische Fragen in Bezug auf die Auswirkungen der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise auf die Außen-, Sicherheits- und Europapolitik konzentrieren, erklärte ein Ministeriumssprecher.

"Deutsche Interessen"
Ein Mitarbeiter des Auswärtigen Amtes sagte darüber hinaus, der abteilungsübergreifende Stab werde sich insbesondere mit den Auswirkungen der Krise auf EU-Länder und die Nachbarn der EU unter dem Blickwinkel deutscher Interessen beschäftigen. Vor allem östliche EU-Mitglieder sowie östliche Nachbarn der EU drohen durch die Krise besonders in Mitleidenschaft gezogen zu werden.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |