03. August 2008 11:51

1500 Vorbestellungen 

Austro-Flitzer X-Bow gibt Vollgas

1.500 Vorbestellungen sind für den X-Bow eingegangen. Bereits drei Händler haben den KTM-Flitzer ins Programm genommen.

Austro-Flitzer X-Bow gibt Vollgas
© APA

In wenigen Tagen soll der X-Bow von KTM auf den Markt kommen. KTM-Chef Stefan Pierer und sein Team weben derzeit ein Vertriebsnetz für den Austro-Flitzer. Drei Händler stehen bereits fest. Das steirische Autohaus Jakob Prügger (Hausmannsstätten), der VW-, Audi- und Seat-Händler M. Berger (Baden) sowie die Sperrer Motorsports GmbH (Schlierbach) werden den 790 Kilo schweren Flitzer ins Sortiment nehmen. Mit weiteren Händlern wird verhandelt.

Die Nachfrage nach dem Austro-Boliden entwickelt sich bereits vor dem Verkaufstart recht ordentlich. Im August sollen die ersten 350 Stück ausgeliefert werden. Weitere 1.500 Vorbestellungen seien bereits eingegangen, so KTM-Sprecher Manfred Wolf. Womit Kunden mit langen Wartezeiten zu rechnen hätten. Denn als Jahresproduktion sind derzeit nur tausend Stück geplant.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |