23. Jänner 2009 14:27

Nachfrageschwäche 

Autobauer Bentley sperrt für 7 Wochen zu

Wegen der weltweiten Nachfrageschwäche werden die Bänder stillstehen. Bislang hat man das Auslangen mit Produktionskürzungen gefunden.

Autobauer Bentley sperrt für 7 Wochen zu
© APA/EPA

Der zur Volkswagengruppe gehörende Luxusautobauer Bentley will wegen der weltweit sinkenden Nachfrage seine Produktion für mehrere Wochen stoppen. Die Bänder werden sechs bis sieben Wochen ruhen. Damit folgt Bentley dem Beispiel vieler anderer Autobauer. Bei der Firma im nordwestenglischen Crewe arbeiten 3.600 Menschen. Seit Oktober hatte Bentley die Produktion bereits mehrmals gedrosselt.

Kein Billigauto
Vor allem die Nachfrage aus den USA brach ein, dem größten Absatzmarkt für Bentley. Das Unternehmen hofft aber, weiterhin von der Nachfrage in China und Nahost zu profitieren. Für einen Bentley müssen Käufer bis zu 250.000 Pfund (rund 264.000 Euro) hinlegen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare