26. Jänner 2007 09:12

Rekordwert 

BMW steigert Umsatz auf 49 Mrd Euro

Der Münchener Autobauer BMW hat seinen Umsatz auf ein Rekordhoch von 49 Mrd Euro gesteigert. Als Gewinnziel werden 4 Mrd Euro angepeilt.

BMW steigert Umsatz auf 49 Mrd Euro
© (c) dpa

Der Autobauer BMW hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz auf ein Rekordhoch gesteigert. Der Umsatz habe um fünf Prozent auf knapp 49 Mrd. Euro zugenommen, teilte das Unternehmen am Freitag mit. BMW-Chef Norbert Reithofer bekräftigte sein Gewinnziel für das abgelaufene Jahr. "Wir sind weiterhin zuversichtlich, 2006 ein Rekordergebnis von vier Mrd. Euro vor Steuern zu erreichen", erklärte er.

Für 2007 strebe der Konzern mit seinen Marken BMW, Mini und Rolls-Royce weitere Absatzsteigerungen an. "Alle drei Marken werden bei den Auslieferungen voraussichtlich neue Bestmarken erzielen", fügte Reithofer hinzu. Insgesamt werde BMW 2007 mehr als 1,4 Mio. Autos verkaufen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |