31. März 2008 20:42

Neues Logo 

Bank Austria mit neuem Markenauftritt

Die Filialen des Institutes werden Zug um Zug mit Logo – im Design der „UniCredit Group“ – ausgestattet. Der Name Creditanstalt verschwindet.

Bank Austria mit neuem Markenauftritt
© Kernmayer

Fünfeinhalb Jahre nach der Fusion wird aus der Bank Austria Creditanstalt die Bank Austria. „Der neue Markenname eignet sich für die größte österreichische Bank markentechnisch hervorragend“, freut sich Generaldirektor Erich Hampel.

Die neue Marke – im Design der gemeinsamen Dachmarke UniCredit Group – ist ab sofort bereits an den Hauptgebäuden in Wien sowie an 30 stark frequentierten Filialen in Wien und den Bundesländern sichtbar. Die übrigen Standorte werden schrittweise in den kommenden Monaten umgestellt.

Neues Logo
Die Welle wird ausgetauscht durch eine weiße Eins auf einer roten Scheibe. „Wir spielen im Verbund mit der UniCredit Group in der Champions League der europäischen Bankenszene und sind dort einer der führenden Player. Unser neuer Markenauftritt bringt das perfekt zum Ausdruck“, erklärt Hampel. Das Rebranding kostet in Österreich etwa 20 Millionen Euro.

(egc)




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |