19. August 2009 11:17

Italien 

Banken geben Kredite gegen Käse

Kurios: Vier italienische Banken erkennen Parmesan als Kreditsicherheit an.

Banken geben Kredite gegen Käse

In Italien hat die Wirtschaftskrise kuriose Folgen. In der Provinz Emilia Romagna geben vier Banken Kredite, wenn der Kreditnehmer - natürlich Käseproduzenten - Parmesan als Sicherheit hinterlegen kann.

Ein 40 Kilo-Stück Parmesan wird demnach mit 300 Euro bewertet. In einem speziellen Tresor der einer Bank lagern bereits 440.000 Käseleibe. Nach zwei Jahren kann der Käse dann wieder ausgelöst werden. Der Käse reift im Tresor, während die Käseproduzenten ihre Engpässe überbrücken können.

Für die Bank besteht bei diesem kuriosen Kredit kein Risiko. Sollten die Preise für Hartkäse sinken, muss der Kreditnehmer die Differnez begleichen. Sollten die Produzenten immer noch kein Geld haben, können sie auch mehr Parmesan abgeben.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |