06. Februar 2009 11:55

Trotz Staatshilfe 

Banken wurden bei Krediten noch schärfer

Bislang merkt man von den Segnungen des Bankenpakets noch nichts. Wann die Firmen wieder günstigere Kredite bekommen, ist fraglich.

Banken wurden bei Krediten noch schärfer
© APA

Die Banken sind bei der Kreditvergabe in den vergangenen Wochen nochmals restriktiver geworden, haben die Konditionen bei Firmendarlehen schon im sechsten Quartal in Folge verschärft. Das ergibt eine Umfrage der Europäischen Zentralbank unter Bank-Kreditmanagern. Den Österreich-Part der Umfrage hat die Oesterreichische Nationalbank veröffentlicht.

Entspannung dauert noch
Die staatlichen Eigenkapitalhilfen für die heimischen Banken sollten erst im Verlauf des ersten Quartals die Finanzierungsbeschränkungen "etwas entspannen", heißt es seitens der OeNB. Insgesamt erwarten die befragten Kreditmanager aber, dass die Krise das Kreditgeschäft im ersten Quartal 2009 weiterhin schwieriger gestalten wird.

Chefs bestreiten Kreditklemme
Die Zentralbanken des Euroraums, in Österreich die OeNB, fragen gemeinsam mit der EZB seit Anfang 2003 viermal jährlich das Kreditgeschäft im Euroraum ab. Dabei werden rund 110 führende Banken aus allen Ländern des Euroraums befragt, darunter 5 Institute aus Österreich. Die Bank-Vorstände haben zuletzt mehrfach einen Verdacht auf eine Kreditklemme abgestritten.

Firmen schlechter dran
Die internationale Finanzmarktkrise beeinträchtigt laut Umfrage aber sehr wohl zunehmend die Bedingungen und die Konditionen, zu denen die österreichischen Unternehmen bei den Banken Kredite aufnehmen können. Weniger ausgeprägt seien die Auswirkungen der Krise im Privatkreditgeschäft.

Höhere Zinsen - mehr Sicherheiten
Im vierten Quartal 2008 sind zum sechsten Mal hintereinander die Zinsspannen für risikoreichere Kredite gestiegen, in etwas geringerem Ausmaß auch für Kreditnehmer durchschnittlicher Bonität. Alle anderen Bedingungen für die Vergabe von Unternehmenskrediten - wie Sicherheiten, Höhe und Fristigkeit der vergebenen Kredite, die Zusatz- oder Nebenvereinbarungen sowie die Kreditnebenkosten - wurden ebenfalls restriktiver gehandhabt.

Nur leicht verschärft wurden die Kreditrichtlinien im Privatkundengeschäft - sowohl für Wohnbaufinanzierungen als auch für Konsumkredite. Allerdings wurden die Zinsmargen für Kredite an private Haushalte ebenfalls angehoben, und zwar nicht nur für risikoreichere Kredite.

Staatshilfe bisher wirkungslos
Die im Herbst 2008 beschlossene staatliche Eigenkapitalzufuhr für die Banken sowie die Übernahme staatlicher Garantien für Bankschuldverschreibungen hatten offenbar zumindest vorerst nur geringe Auswirkungen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare