30. Jänner 2009 12:06

Autozulieferer 

Boxmark meldet Kurzarbeit an

Der steirische Autozulieferer Boxmark hat Kurzarbeit beantragt. 750 Mitarbeiter in Feldbach und 300 in Jennersdorf sind davon betroffen.

Boxmark meldet Kurzarbeit an
© APA/INGRID KORNBERGER

Wie es am Freitag vom Unternehmen hieß, seien rund 750 Mitarbeiter für einen Zeitraum von drei Monaten betroffen. Erst am Donnerstag hatte Wollsdorf Leder für ungefähr die gleiche Mitarbeiterzahl in Wollsdorf und Weiz Kurzarbeit angemeldet und die Schließung des Werkes im niederösterreichischen Wilhelmsburg angekündigt.

Kündigungen vermeiden
Laut Boxmark habe man sich zu dem Schritt entschlossen, um Kündigungen zu vermeiden und die Produktionskosten zu senken. Neben den 750 Mitarbeitern in Feldbach seien auch die rund 300 Arbeitnehmer im burgenländischen Jennersdorf betroffen, die bereits seit Dezember kurzarbeiten. Für sie wurde die Kurzarbeit um drei Monate verlängert.

"Wir haben soweit alle Kontingente an Zeit- und Urlaubsguthaben ausgeschöpft und müssen infolge erheblicher Auftragseinbußen raschest entsprechende Kapazitätsanpassungen vornehmen", erklärte Boxmark-Personalchefin Bettina Wanjasek in der Mitteilung.

Boxmark World Leather ist einer der führenden Hersteller hochwertiger Polsterleder für die Möbel- und Autoindustrie.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |