10. November 2007 09:28

Rückrufaktionen 

China verbietet Export von giftigem Spielzeug

In letzter Zeit musste der Handel immer wieder Spielzeuge Made in China zurückrufen. Nun reagiert das Land mit einem Exportverbot.

China verbietet Export von giftigem Spielzeug
© EPA

Nach mehreren Erkrankungsfällen unter Kindern und weltweiter Rückrufaktionen von chinesischem Spielzeug hat die Führung in Peking den Export der giftigen Produkte - sogenannte Kreativsets - verboten. Die Produktionsstätten seien versiegelt worden, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Samstag.

Nun sollen die Fälle untersucht werden. Zuvor waren in den USA und Australien mindestens 13 Kinder erkrankt, nachdem sie Kunststoffperlen, die mit einer gefährlichen Chemikalie überzogen waren, verschluckt hatten.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare