05. August 2008 13:39

Aufsichtsrat-Treffen 

Conti-Krisensitzung wegen Übernahme

Mittwoch nächste Woche kommt es bei Conti zur großen Krisensitzung. Der Aufsichtsrat berät wegen der drohenden Übernahme.

Conti-Krisensitzung wegen Übernahme
© AP

Der Aufsichtsrat des deutschen Autozulieferers Continental will in der kommenden Woche angesichts der drohenden Übernahme durch die Schaeffler-Gruppe zu einer Krisensitzung zusammenkommen. Das Treffen sei am nächsten Mittwoch (13.8.) geplant, verlautete am Dienstag aus Branchenkreisen. Schaeffler hatte am vergangenen Mittwoch ein offizielles Übernahmeangebot vorgelegt. Mitte der nächsten Woche läuft die übliche Frist von zwei Wochen für eine Stellungnahme von Conti zum Angebot ab. Die Conti-Führung hatte den von Schaeffler angebotenen Preis von 70,12 Euro pro Aktie strikt abgelehnt. Conti arbeitet an einer Abwehr der Übernahme.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |