05. Mai 2009 21:29

Auf 1% 

Die Zinsen werden weiter gesenkt

Eine neuerliche Zinssenkung durch die Notenbanker würde die Konjunktur ankurbeln.

Die Zinsen werden weiter gesenkt
© APA/Hans Klaus Techt

Aufgrund des deutlichen Konjunkturabschwungs werden die ohnehin bereits niedrigen Zinsen auch im Euro-Raum weiter sinken.

Analysten erwarten, dass die Europäische Zentralbank (EZB) bei ihrer morgigen Sitzung den Leitzins um 25 Basispunkte auf 1,0 Prozent zurücknehmen wird.

„Ich schließe nicht aus, dass wir weiter senken könnten – in sehr maßvoller Weise“, verkündete EZB-Chef Jean-Claude Trichet bereits im Vorfeld. Zudem kündigte er an, bei der Sitzung über außerordentliche Maßnahmen, wie etwa den Ankauf von Anleihen, zu beraten.

Wachstumsmotor
Niedrigere Zinsen verbilligen Kredite und können so die Wirtschaft ankurbeln. Nach dem morgigen Schritt ist aber Schluss: „Dieses historisch niedrige Niveau von einem Prozent könnte aus unserer Sicht vorerst das Ende des Zinssenkungszyklus markieren“, so Gudrun Egger von der Erste Group.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |