06. November 2008 13:28

Drastischer Schritt 

Die britische Notenbank senkt den Leitzins auf 3 Prozent

Die Zinssenkung war aufgrund der Finanzkrise zwar erwartet worden, doch das Ausmaß überrascht sogar Experten.

Die britische Notenbank senkt den Leitzins auf 3 Prozent
© APA

Die Bank von England (BoE) setzt den Kampf gegen die Rezession in Großbritannien mit einer massiven Zinssenkung fort. Der Leitzins - die sogenannte Bank Rate - werde um 150 Basispunkte von viereinhalb auf drei Prozent gekappt, teilte die Notenbank am Donnerstag in London mit. An den Finanzmärkten war mit einem großen Schritt der britischen Währungshüter gerechnet worden. Die Höhe überraschte jedoch selbst Experten.

Auch Schweiz senkt Leitzins
Auch die Schweizer Nationalbank (SNB) senkt erneut den Leitzins. Das Zinszielband für den maßgeblichen Dreimonats-Libor wird um 0,5 Prozentpunkte zurückgenommen auf 1,5 bis 2,5 Prozent.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |