22. Jänner 2008 14:06

Hintergrund 

Die wichtigsten Aktien-Indizes im Überblick

Aktienindizes dienen Börsenprofis wie Kleinanlegern rund um den Globus als unverzichtbares Instrument zur Darstellung der Markttendenzen.

Die wichtigsten Aktien-Indizes im Überblick

Die Indizes an den weltweiten Börsen sind allerdings kaum vergleichbar, weil sie sich in ihrer Zusammensetzung und Berechnung unterscheiden. Wichtige Indizes:

- Dow Jones Industrial Average: Das weltweit bekannteste Börsenbarometer besteht aus Aktien von 30 US-Großunternehmen. Sein Debüt feierte der älteste amerikanische Index im Mai 1896. Der Dow Jones wird an der New Yorker Wall Street ermittelt.

- DAX: Im Deutschen Aktienindex sind die Werte der 30 führenden deutschen Aktiengesellschaften zusammengefasst. Seit Juli 1988 soll er den heimischen Aktienmarkt in einer handlichen Kennzahl abbilden. Der Index-Stand wird von der Deutschen Börse in Frankfurt am Main jede Sekunde neu berechnet.

- Financial Times Stock Exchange 100: Der FTSE-Index der Londoner Börse wird seit 1984 geführt. Er umfasst die Aktien der 100 größten britischen Unternehmen.

- Nikkei 225: Der führende Index der Aktienkurse an der Wertpapierbörse in Tokio basiert auf den Durchschnittskursen von 225 Titeln. Er umfasst Aktien der größten japanischen Unternehmen. Der Index wurde erstmals 1949 veröffentlicht.

- NASDAQ -Index: In dem Sammelindex sind alle an der US-Technologiebörse NASDAQ notierten Werte enthalten. Dazu gehören Aktien von kleinen Unternehmen bis hin zu Weltkonzernen. Die elektronische Börse sowie der Index wurden 1971 gegründet. Es gibt auch den Auswahlindex NASDAQ-100.

- EuroSTOXX 50: In dem Index sind die Aktien der 50 wichtigsten Unternehmen aus den Euroländern enthalten. Er gilt als zentraler Indikator für die Entwicklung der Börsen in Europa. Die neue Indexfamilie "EuroSTOXX" wurde im Februar 1998 vorgestellt.

- Hang-Seng-Index: Der Index der Börse von Hongkong umfasst Aktienwerte der 33 stärksten chinesischen Unternehmen. Der HSI wird seit 1969 veröffentlicht.

- ATX: Der Index der Wiener Börse umfasst derzeit die 21 größten österreichischen Unternehmen. Der Index wurde zu Jahresbeginn 1991 eingeführt.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare