16. Februar 2009 13:49

Kontrakt besiegelt 

Disney-Figuren gibt's ab 2010 in Lego-Gestalt

Cowboy Woody aus "Toy Story" kann demnächst ins Lego-Haus einziehen, genauso wie das sprechende Auto Lightning Mc Queen.

Disney-Figuren gibt's ab 2010 in Lego-Gestalt

Die Lego-Welt wird künftig auch von Disney-Figuren bevölkert sein. Der dänische Spielzeughersteller Lego gab am Montag den Abschluss eines entsprechendes Abkommens mit dem US-Unterhaltungskonzern Disney-Pixar bekannt. Es handelt sich um ein "mehrjähriges Abkommen", das ab 2010 wirksam werden soll. Die genaue Laufzeit des Vertrages und die Vertragssumme wurden nicht bekanntgegeben.

Cowboy Woody kommt
Als erste Disney-Figuren sind die Charaktere aus "Toy Story 3" (Cowboy Woody), "Cars 2" (sprechendes Auto Lightning Mc Queen) und aus dem auf 2010 verschobenen Disney-Streifen "The Prince of Persia" als Lego-Figuren geplant. Alle drei Filme sollen 2010 weltweit in den Kino starten und gemeinsam mit Lego vermarktet werden.

Lego hat im Rahmen ähnlicher Kooperationen bereits unter anderem die Figuren aus "Star Wars", "Indiana Jones" und "Batman" in Klötzchen-kompatible Form gegossen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |