03. Juli 2009 21:22

Nach Milliardenhilfe 

EU will jetzt Banken-Stresstest

Banken sollen Staatshilfe nur erhalten, wenn sie Überlebensfähigkeit beweisen.

EU will jetzt Banken-Stresstest

Die EU will schon bald die Banken schärfer überwachen: Derzeit werden Leitlinien vorbereitet, die die Genehmigung von Staatsbeihilfen für europäische Kreditinstitute davon abhängig machen, dass diese sich einem genauen „Stresstest“ unterziehen und so ihre langfristige Überlebensfähigkeit beweisen. Die Regeln sollen Mitte Juli beschlossen werden.

Unter der Lupe
Stresstests wurden etwa schon für die US-Banken durchgeführt, die Staatshilfe von ihrer Regierung erhalten hatten. EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes prüft derzeit 50 Banken-Hilfen in ganz Europa. Insgesamt haben die EU-Staaten bis jetzt Garantieschirme von 2.300 Milliarden Euro über ihre Banken ausgespannt und rund 400 Milliarden Euro direkt in die Banken eingeschossen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare