09. Februar 2009 10:32

In Niederösterreich 

Ein Toter und dutzende Verkehrsunfälle am Sonntag

Verkehrschaos am Sonntag in Niederösterreich: Bei 21 Verkehrsunfällen und winterlichen Verhältnissen gab es ein Todesopfer und 23 Verletzte.

Ein Toter und dutzende Verkehrsunfälle am Sonntag
© APA/MARTIN HOFBAUER
Ein Toter und dutzende Verkehrsunfälle am Sonntag
© APA/HANS KLAUS TECHT

Bei winterlichen Fahrverhältnissen haben sich am Sonntag auf niederösterreichischen Straßen 21 Verkehrsunfälle mit Personenschaden ereignet. Dabei kam nach einer Bilanz von "144 - Notruf NÖ" eine Frau ums Leben, 23 Personen erlitten teils schwere Verletzungen. Zu acht der Karambolagen mussten auch Notärzte ausrücken.

Einige der Unfallopfer wurden laut "144 - Notruf NÖ" in Fahrzeugen eingeklemmt. Die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes, Arbeitersamariterbundes, der Christophorus Flugrettung sowie von Feuerwehr und Polizei waren "den ganzen Tag im Einsatz", hieß es in der Bilanz.

Foto: (c) APA/HANS KLAUS TECHT




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |