31. Juli 2008 14:16

180 Österreicher 

Erste heimische Namen der Liechtenstein-CD bekannt

Nun sind die ersten Namen der Liechtensteiner Steuer-CD an die Öffentlichkeit gekommen. Unter ihnen zahlreiche Promis, vor allem aus Wien.

Erste heimische Namen der Liechtenstein-CD bekannt
© Johannes Simon/Getty Images

Insgesamt 180 Österreicher sollen auf der berüchtigten "Steuer-CD" sein, auf der vertrauliche Kontoinformationen der liechtensteinischen LGT gespeichert sind. Nun liegen erste Namen von Personen vor, die auf dem Datensatz aufscheinen sollen, wie das Nachrichtenmagazin "Format" berichtet.

Viele Wiener
Demnach sollen über 40 Prozent der Betroffenen ihren Wohnsitz in Wien haben, gefolgt von 20 Prozent in der Steiermark und jeweils 10 in Ober- und Niederösterreich, sowie 5 Prozent in Kärnten und der Steiermark.

Bekannte Namen
Unter den Namen befinden sich zahlreiche prominente Österreicher. Etwa: Alexander Maculan, Mathilde Umdasch, Helmut Swarowski, Michael Habsburg-Lothringen, Michael Teufelberger, Paul und Heidegunde Senger-Weiss . Die meisten der Betroffenen hätte jedoch Selbstanzeige erstattet. Um das weitere Verfahren nicht zu beeinflussen, veröffentlichte das Magazin nur etwa die Hälfte der Namen.

Politischer Disput
Unterdessen herrscht Streit in der Politik, warum es in Österreich wesentlich langsamer voranginge als in Deutschland. "Das Verfahren wurde zumindest verschleppt, um Prominenten mehr Zeit für Selbstanzeigen zu geben", wetterte der Grün-Abgeordnete Werner Kogler. Darauf Finanzminister Molterer: "Die ersten konkreten Informationen sind meinen Beamten erst am 14. April zugegangen. Es ist schon allein zeitlich unmöglich, dass eine Kanzlei von uns vorab Informationen über Namen bekommen hat. Ich schließe Verfehlungen kategorisch aus. Ich selbst habe die Liste nie gesehen."

Mit ersten Anklagen ist im August zu rechnen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |