26. Mai 2009 08:39

4,40 Euro/Anteil 

Ex-Meinl-Firmen zahlen Geld zurück

Nächste Woche bekommen die Anleger den ersten Teil der Kapitalrückzahlung.

Ex-Meinl-Firmen zahlen Geld zurück
© TZ ÖSTERREICH / JUVAN

Die Anleger der Ex-Meinl-Gesellschaften Power International (PI) und Airports International (AI) erhalten nächste Woche die erste Tranche der beschlossenen Kapitalrückzahlung. Bei der PI gibt es vorerst 4,40 Euro je Anteilsschein, etwas mehr als die zunächst angepeilten 4,20 Euro. Bei AI sind es mit 2,25 Euro weniger als die angekündigten 3,50 Euro.

Dass der Betrag bei AI geringer ist, begründet Wolfgang Vilsmeier, Sprecher des Boards der Gesellschaften, gegenüber ÖSTERREICH mit der Neubewertung von Eventualverbindlichkeiten. Und: „Beim polnischen Flughafen Sochaczew könnte AI jetzt in die Projektstufe 2 kommen, das wäre eine Wertsteigerung – und brächte nach dem Verkauf mehr Geld für die Anleger.“ Alle Projekte beider Firmen sollen verkauft werden. „Wir haben jetzt vorläufige Angebote, das Interesse ist groß“, sagt Vilsmeier. Unter den Bietern seien österreichische, europäische und US-Investoren.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |