17. Dezember 2008 18:02

Luxuswagen vs. Krise 

Ferrari erwartet 2008 ein Rekordergebnis

Ferrari trotzt der Krise in der Autoindustrie: 2008 war für den italienische Sportwagenhersteller das beste Jahr aller Zeiten.

Ferrari erwartet 2008 ein Rekordergebnis
Ferrari erwartet 2008 ein Rekordergebnis

"Wir werden alle unsere wirtschaftlichen Rekorde übertreffen", versicherte Ferraris Präsident Luca Cordero di Montezemolo am Mittwoch.

Keine Krisenstimmung
"2008 ist trotz der begonnenen Krise das beste Jahr aller Zeiten. Die Ausgaben für die Formel 1 haben weniger als sonst auf die Bilanzen gedrückt. Wir planen keine Einschnitte. Wie (Ferrari-Gründer) Enzo Ferrari in den Krisenzeiten der 70er Jahren zu sagen pflegte: 'Wir werden in der Welt immer 1.500 Verrückte finden, die einen Ferrari kaufen.' Ich aktualisiere diese Zahlen und sage, dass wir immer noch weltweit 6.000 Verrückte finden werden, die einen Ferrari kaufen", so Montezemolo, der auch Präsident der Fiat-Gruppe ist.

Neuer Sponsor gefunden
Ferrari kündigte an, den Mischkonzern Tata als Sponsor gewonnen zu haben. Damit wird zum ersten Mal in der Geschichte der Formel 1 eine indische Marke auf einem Ferrari-Boliden erscheinen. Der Ferrari Mutterkonzern Fiat hat seit einigen Jahren eine Kooperation mit Tata im indischen Bundesstaat Maharashtra und produziert dort einen Teil seiner Modelle.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |