20. November 2008 21:27

Umsatz gestiegen 

Flughafen Wien legt zu

Die ersten neun Monate 2009 liefen für den Airport Wien exzellent. Nun sind die Folgen der Luftfahrtkrise zu spüren, die Prognosen wurden revidiert.

Flughafen Wien legt zu
© APA/Schneider

Neun Prozent mehr Passagiere – das ist das erfreuliche Ergebnis der Flughafen-Wien-Gruppe von Jänner bis Ende September dieses Jahres. Auch das Gesamtjahr wird mit einem deutlichen Plus abgeschlossen. Mit voraussichtlich sechs Prozent ist es allerdings nicht ganz so hoch wie noch vor wenigen Monaten prognostiziert. Damals wurde mit einem Zuwachs von acht Prozent gerechnet. Dennoch werde man die 20-Millionen-Grenze bei der Zahl der Passagiere knapp erreiche, heißt es beim Flughafen Wien.

Der Grund für das entgegen den ursprünglichen Prognosen abgeschwächte Wachstum sind die Folgen der Finanzkrise. „Gemäß dem allgemeinen Trend in der Luftfahrt ist auch am Flughafen Wien der Verkehr im Oktober zurückgegangen“, so das Unternehmen. Konkret verringerte sich die Zahl der Passagiere um 2,1 Prozent, obwohl die Flugbewegungen sogar minimal gestiegen sind. Eine Prognose für das kommende Jahr wird erst im Jänner bekannt gegeben.

Warten auf AUA-Deal
Die Einschätzung des Flughafens wird wohl auch davon abhängen, wie es mit dem wichtigsten Kunden, der AUA, weitergeht. Derzeit wird abgewartet, bis das Verfahren abgeschlossen ist und wie die Verträge zwischen der AUA und dem wahrscheinlichen Käufer – der deutschen Lufthansa – am Ende aussehen. Zudem ist schwer fassbar, wie dramatisch die Wirtschaftskrise wirklich ausfällt.

Fix ist , dass der neue Flughafen-Terminal Skylink Ende des nächsten Jahres eröffnet. Diese riesige Investition des Airports soll deutlich mehr Komfort für die Passagiere bringen. Alleine in den ersten neun Monaten wurden 106 Millionen Euro in diesen Neubau investiert.

Der Umsatz ist von Jänner bis Ende September um 10,6 Prozent auf 418 Millionen Euro gestiegen, der operative Gewinn kletterte um elf Prozent auf 112,8 Millionen Euro. Das neunprozentige Passagier-Wachstum war deutlich höher als der Durchschnitt der europäischen Airport-Branche.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |