24. April 2009 19:02

Staatshilfe 

GM bekommt weitere 2 Milliarden

Die US-Regierung hat dem Autobauer noch einen Kredit eingeräumt. Bisher hat General Motors vom Steuerzahler 13,4 Mrd. erhalten.

GM bekommt weitere 2 Milliarden
© APA/EPA

Die US-Regierung hat dem taumelnden Autoriesen General Motors einen zusätzlichen Kredit in Höhe von zwei Milliarden Dollar (1,51 Mrd. Euro) gewährt. Das Geld wurde dem Unternehmen bereits überwiesen und soll den Opel-Mutterkonzern liquide halten.

Bisher 13,4 Mrd. Dollar
Der vom Konkurs bedrohte Hersteller aus Detroit hat bereits staatliche Kredite in einer Höhe von 13,4 Milliarden Dollar bekommen. GM muss bis zum 1. Juni eine Restrukturierung seiner Schulden erzielen und einen zukunftsträchtigen Sanierungsplan vorstellen. Gelingen diese Bemühungen nicht, muss das Unternehmen Antrag auf Gläubigerschutz stellen.

Pontiac einstampfen
Außerdem will General Motors angeblich die Traditionsmarke Pontiac einstellen. Pontiac wird eher als Nischenmarke gesehen, im Gegensatz zu den vier "Kernmarken" Cadillac, Buick, Chevrolet sowie GMC.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |