10. Oktober 2008 14:17

Preis-Schock 

Gas und Strom werden in Wien und NÖ teurer

Die EnergieAllianz (EEA) steigert ihre Preise bei Strom und Gas drastisch: Gas wird in NÖ und Wien 20 bis 28 % teurer - Strom plus 8 bis 10 %.

Gas und Strom werden in Wien und NÖ teurer
© dpa

Die Niederösterreicher müssen ab 1. November um 28 Prozent mehr für ihr Gas zahlen, die Wiener ab 15. November um 21 Prozent mehr. Auch Strom wird empfindlich teurer: In Wien um acht Prozent, in Niederösterreich um 10 Prozent, gab die EAA am Freitag bekannt. Im Burgenland gilt zwar noch bis 21. Dezember eine Preisgarantie für Strom, Anpassungen seien ab 1. Jänner zu erwarten.

Fernwärme wird in Wien fast sieben Prozent teurer
Wien Energie Fernwärme gab am Freitag eine Preiserhöhung per 15. November bekannt. Für einen durchschnittlichen Wiener Haushalt ergeben sich dadurch Mehrkosten von monatlich 6,9 Prozent bzw. 2,13 Euro. Begründet wird dieser Schritt mit der Preisentwicklung an den internationalen Energiemärkten.

Der Arbeitspreis pro gelieferter Megawattstunde (MWh) für Haushaltskunden wird von derzeit 26,5255 Euro pro MWh auf 30,8583 Euro pro MWh erhöht. Der Grundpreis von 0,2543 Euro pro Quadratmeter ist von der Preisanpassung nicht betroffen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare