07. März 2008 12:33

See-Erbin schweigt 

Gerüchte um Verkauf des Mondsees

Gerüchte um einen Verkauf des Mondsees in Oberösterreich sind am Freitag aufgetaucht.

Gerüchte um Verkauf des Mondsees
© Thomas Leitner

Das "Immobilen Magazin" berichtete von einem kolportierten Übernahmepreis von 16 Mio. Euro. Die Eigentümerin Nicolette Waechter war vorerst telefonisch nicht zu erreichen. Aus ihrem Umfeld hieß es auf APA-Anfrage lapidar: "Kein Kommentar."

Erbstück
Waechter erbte den See - und damit einen der wenigen in Privatbesitz - 1976 von ihrem Bruder. In den 90er Jahren übernahm sie den Höribachhof in St. Lorenz am Mondsee (Bezirk Vöcklabruck), wo seitdem Kulturveranstaltungen stattfinden.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare