26. Juli 2009 20:16

Schottland 

Groß-Demo gegen Whisky-Werksschließung

Getränkekonzern hatte Werksschließung und Entlassung von rund 900 Mitarbeitern angekündigt.

Groß-Demo gegen Whisky-Werksschließung
© APA

Rund 20.000 Schotten haben am Sonntag gegen die Schließung eines Whisky-Werks in Kilmarnock demonstriert. Dort startete vor 189 Jahren die schottische Traditionsmarke Johnnie Walker. Der britische Getränkekonzern Diageo hatte die Schließung des Werks und die Entlassung von rund 900 Mitarbeitern angekündigt.

An der Demonstration beteiligten sich auch Politiker, Gewerkschafter und ein örtlicher Fußballverein. Diageo "unterschätzt die Beziehung zwischen dieser Gemeinschaft sowie ganz Schottlands" und der Getränke-Industrie, sagte der ehemalige Schottland-Minister Des Browne. Wegen der Werksschließung müssten erstmals die Angaben auf dem Etikett der Whisky-Flaschen geändert werden.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare