29. Jänner 2009 10:59

Regierungsplan 

Große Mehrheit lehnt Verschrottungsprämie ab

Nur 24 Prozent finden die Idee der Verschrottungsprämie gut, fast die Hälfte der Österreicher will große Ausgaben in nächster Zeit vermeiden.

Große Mehrheit lehnt Verschrottungsprämie ab
© sxc

Mit der umstrittenen Altauto-Verschrottungsprämie ist der Regierung kein großer Wurf beim Wähler gelungen. Laut einer Umfrage lehnen 72 Prozent der Österreicher das 1.500-Euro-Zuckerl ab. 24 Prozent der 500 Befragten finden die Prämie hingegen gut, geht aus dem aktuellen Infoscreen-Monitor hervor. "Die Mehrheit steht der Prämie skeptisch gegenüber. Das verwundert nach den öffentlichen Diskussionen der letzten Tage auch nicht", kommentiert OGM-Expertin Karin Cvrtila das Umfrageergebnis.

Sie führt die geringe Begeisterung auch auf die Wirtschaftskrise zurück. "47 Prozent der Bevölkerung werden in der nächsten Zeit größere Ausgaben eher vermeiden. 42 Prozent zeigen sich noch unbeeindruckt und werden geplanten Investitionen auch in der derzeitigen Situation nicht verschieben", so Cvrtila. Die Regierung hatte bei der Ankündigung der Schrottprämie gemeint, rund 30.000 Neuwagen würden dadurch zusätzlich verkauft.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |