25. September 2009 19:52

Hofer-Tankstellen 

Spritrebell senkt Preise dauerhaft

Der Start der Hofer-Tankstellen sorgt für ein niedriges Preisniveau.

Spritrebell senkt Preise dauerhaft
© ÖSTERREICH/ Neumayr

Spritpreis-Rebell Markus Friesacher freut sich, dass ihm nun auch der Autofahrerclub ÖAMTC Rosen streut. Denn die laufenden Preiserhebungen des Autofahrerclubs zeigen, dass sich seit der Eröffnung der drei Hofer-Tankstellen die Spritpreise in Salzburg und dem Umland dauerhaft nach unten verändert haben.

Billiger Sprit
War Salzburg vorher die Spritpreishochburg Österreichs, seien die Preise nun anhaltend günstiger als in den benachbarten Ländern Tirol und Oberösterreich.

Hecht im Karpfenteich
Friesacher, vom ÖAMTC als „Hecht im Karpfenteich“ tituliert, bestätigt, dass sein mit dem Lebensmitteldiskonter Hofer realisiertes Konzept funktioniert: „Unsere Angebote werden angenommen und haben für faire Marktpreise gesorgt.“ Zu weiteren Plänen meinte er: „Es wird im Hintergrund hart gearbeitet.“




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |