09. Februar 2009 19:58

Heinzl im Interview 

"Ich würde die Hälfte spenden"

Er wäre der Wunschkandidat von Operndirektor Holender. ATV-Startalker Dominic Heinzl. Wäre er als Moderator billiger als Haider? ÖSTERREICH fragte nach.

"Ich würde die Hälfte spenden"
© APA, Dominic Heinzl

ÖSTERREICH: Herr Heinzl, was sagen Sie dazu, dass Alfons Haider kolportierte 12.000 Euro für die Opernball-Moderation bekommt?
Dominic Heinzl: Den Ball der Bälle zu moderieren, ist keine Arbeit, sondern Spaß und Vergnügen! Viele würden dafür zahlen, um den Opernball moderieren zu dürfen (lacht). Besonders unter den hervorragenden Bedingungen, die Herr Alfons Haider erhält wie zum Beispiel der beste Platz in der Mittelloge, Assistenten, die für ihn alles vorbereiten, Maskenbildnerinnen, die genau drauf schauen, dass Herr Haider keine Schweißtropfen im Gesicht hat etc.

Staatsoperndirektor Ioan Holender würde Sie als Moderator bevorzugen. Würden Sie weniger verlangen?
Für mich ist der Opernball keine Geldfrage! Mir wäre es eine große Ehre, den Ball moderieren zu dürfen. Aber wenn mir der ORF 12.000 Euro anbieten würde, ein Betrag der wirklich sehr beachtlich ist, würde ich die Hälfte spenden!

Das bedeutet 12.000 Euro sind zu viel?
Für mich ist klar: Wenn er wirklich so viel bekommt, muss er sehr beachtlich verhandelt haben. Mann, muss der Alfons Haider gut sein...




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |