15. Oktober 2007 12:41

Neues Kaffee-Getränk 

Illy gründet Joint Venture mit Coca-Cola

Coca-Cola und Illy haben für den Vertrieb eines neuen Kaffee-Getränks eine Joint Venture abgeschlossen.

Illy gründet Joint Venture mit Coca-Cola
© Illy

Das neue Gemeinschaftsunternehmen greift auf Illys Know How im Bereich Espresso zurück und will neue Produkte und Marken entwickeln.

"Ready to drink"
Der Markt des Kaffees "ready to drink" hat in den vergangenen Jahren ein kontinuierliches Wachstum verzeichnet und wird an die zehn Mrd. Dollar (7,06 Mrd. Euro) geschätzt. Auf globaler Ebene ist dieser Markt in den vergangenen fünf Jahren um 10,1 Prozent gewachsen, teilte Illy in einer am Montag veröffentlichten Presseaussendung mit.

"Illy ist ein führendes Unternehmen, mit dem wir stolz sind, eine Partnerschaft einzugehen. Illy ist auf internationaler Ebene wegen seines kompromisslosen Einsatzes für Espresso-Kaffee von hoher Qualität bekannt. Mit diesem Abkommen können wir Illys Name mit unserer Fähigkeit verbinden, Erfolgsmarken zu entwickeln und zu vertreiben", sagte Muhtar Kent, Präsident von The Coca-Cola Company.

Noch keine Details bekannt
Details über die neue Marke und den Vertrieb wurden noch nicht bekanntgegeben. Das neue Joint Venture soll Ende 2007 gegründet werden. Jeden Tag werden weltweit sechs Mio. Tassen Illy-Kaffee in 140 Ländern der Welt konsumiert. Das in Triest beheimatete Unternehmen, das 700 Mitarbeiter beschäftigt, meldet einen konsolidierten Jahresumsatz von 246 Mio. Euro.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare