22. August 2009 17:21

Schuldenfalle 

Immer mehr Jugendliche sind überschuldet

Teenager verlieren häufig den Überblick über ihre Finanzen und sammeln so gewaltige Schuldenberge an.

Immer mehr Jugendliche sind überschuldet
© sxc

Immer mehr Jugendliche schlittern in die Schuldenfalle. Die Teenager erliegen dem Konsumrausch. Anfangs überziehen sie nur ihr Konto, bis sie den Überblick über ihre Finanzsituation verlieren.

Wenn sie keinen Ausweg mehr aus der Misere wissen, bleibt nur mehr der Gang zu Schuldnerberatung. Satte 30.000 Euro Schulden im Schnitt hatten etwa jene 400 Jugendliche, die sich im Vorjahr bei der Schuldnerberatung Niederösterreich gemeldet haben.

Damit der „Worst Case“ gar nicht erst eintritt, soll künftig auch in Schulen, Gemeinden und Jugendgruppen verstärkt auf Präventionsarbeit gesetzt werden.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |