16. April 2008 09:59

Beliebt 

Immer mehr Touristen kommen nach Niederösterreich

Niederösterreich ist längst mehr als nur "Spinatfabrik". Der Tourismus boomt: Im Vorjahr kamen mehr als 6 Mio. Gäste.

Immer mehr Touristen kommen nach Niederösterreich
© NÖ-Werbung

Niederösterreich wird als "Land für Genießer" und als attraktive Urlaubsdestination immer beliebter. Im Jahr 2007 haben die Statistiker mehr als 6 Millionen Übernachtungen gezählt - das sind schon 4,2 Prozent mehr als im Jahr davor.

Gäste aus den Nachbarländern kommen gern
Immer mehr Gäste kommen aus dem Ausland. Top in der Statistik sind die boomenden Nachbaländer Slowakei, Tschechien und Ungarn. Insgesamt kommen 35 Prozent aller Gäste aus dem Ausland.

Politik sieht Marketing-Arbeit bestätigt
"Wir haben dem Tourismusangebot Niederösterreichs Profil gegeben und konnten unsere Wettbewerbsfähigkeit damit erheblich stärken. Niederösterreich wird heute als Premium-Destination für Genießer und Kulturreisende sowie als besonders erholsames Urlaubsland verstanden. Diese Botschaft kommt auch bei ausländischen Gästen hervorragend an", freut sich auch Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann über den Gästezuwachs.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |