03. März 2009 10:23

Um 1,47 Mrd. 

Immofinanz und Immoeast werden zusammengelegt

Immofinanz verkauft Buwog&Co. um 1,47 Mrd. Euro an ihre bisherige Ost-Tochter.

Immofinanz und Immoeast werden zusammengelegt
© APA/BARBARA GINDL

Immofinanz und Immoeast werden nun doch zusammengeführt, indem die Immofinanz ihr Österreich-Portfolio der Immoeast um 1,465 Mrd. Euro verkauft, womit eine interne Anleihe der Ost-Tochter an die bisherige Konzernmutter getilgt wird.

Dies hat der Aufsichtsrat der Immoeast am Samstag beschlossen, wurde am Montag ad hoc mitgeteilt. Vorstandschef der Immoeast wird wie erwartet der bisherige Finanzvorstand Eduard Zehetner, die beiden bisherigen Immofinanz-Vorstände Daniel Riedl und Michael Wurzinger wurden per 1. März in den Immoeast-Vorstand übernommen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare