11. Juni 2009 09:51

60 Mio. Euro-Deal 

Interesse an Kauf von ORF-Zentrum wächst

Unter den potentiellen Investoren finden sich Porr und Raiffeisen Evolution. Die Liegenschaft wird auf bis zu 60 Mio. Euro geschätzt.

Interesse an Kauf von ORF-Zentrum wächst
© ORF

Für eine Nachnutzung des ORF-Zentrums am Wiener Küniglberg bekundeten mehr als zehn Investorengruppen Anfang Juni ihr Interesse. Laut Wirtschaftsmagazin FORMAT sind darunter die Baukonzerne Porr, Strabag und BAI, sowie der Immobilienentwickler Raiffeisen Evolution (RE).

60 Mio. Euro-Liegenschaft
Konkrete Konzepte liegen für die Liegenschaft, deren Wert bei rund 50 bis 60 Millionen Euro liegen dürfte, noch keine vor. Die Investoren müssen bis Ende August ein detailliertes Konzept zur Nachnutzung abgeben, dann entscheidet eine Jury über die weiteren Verhandlungen.

Mehrere Punkte wie Denkmalschutz und Widmungen sind noch offen. Bis Jahresende soll es eine Entscheidung geben. Gibt es eine Nachnutzung des ORF-Zentrums, kann der Medienbetrieb auch selbst übersiedeln.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |