02. September 2009 13:17

Option auf VW 

Katar vollzog Einstieg bei Porsche

10 Prozent der Stammaktien wie angekündigt übernommen.

Katar vollzog Einstieg bei Porsche
© AP

Das Emirat Katar hat den Einstieg beim deutschen Autohersteller Porsche perfekt gemacht. Nachdem das Scheichtum bereits Mitte August die Übernahme von zehn Prozent der Stammaktien an der Porsche Automobil Holding SE angekündigt hatte, meldete der Sportwagenbauer am Mittwoch Vollzug. Wie viel Geld der Katar-Einstieg in die Kassen der hoch verschuldeten Stuttgarter spült, wollte ein Porsche-Sprecher nicht sagen.

Option auf VW
Katar soll nach Informationen aus Finanzkreisen Porsche zudem bereits ein großes Paket von Optionen auf VW-Vorzugsaktien abgekauft haben. Das Emirat hält mittlerweile knapp sieben Prozent an Europas größtem Autohersteller.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |