29. Oktober 2008 13:21

Island-Tochter 

Kaupthing-Österreich zahlt Einlagen aus

Die isländische Tochterbank überweist die Summen in den nächsten Tagen. Was die Zinsen anlangt, wird noch verhandelt.

Kaupthing-Österreich zahlt Einlagen aus
© Reuters

Die Kaupthing Edge, Direkt-Bank der isländischen Kaupthing Bank, zahlt alle Einlagen österreichischer Sparer zurück. Das Geld wird "in den nächsten Tagen" auf die Referenzkonten der Kunden überwiesen. Die Rückzahlung der angefallenen Zinsen ist noch nicht geklärt. Diesbezüglich wird noch verhandelt.

Kaupthing-Gelder eingefroren
Die Bank hat erst Anfang September in Österreich die Tätigkeit aufgenommen. Am 9. Oktober hat die Finanzmarktaufsicht die Konten der Bank eingefroren und die Annahme weiterer Spargelder untersagt. Nach unbestätigten Schätzungen hat die Bank in Österreich 200 bis 300 Kunden gewonnen, die Spareinlagen sollen sich auf rund drei Mio. Euro belaufen.

Keine neuen Kunden
Die Konten der Einleger werden nach der Rücküberweisung sowie nach Klärung der Rückzahlung der angefallenen Zinsen geschlossen. Die Eröffnung neuer Konten bei Kaupthing Edge in Österreich ist nicht möglich. Zur Zukunft von Kaupthing Edge in Österreich laufen aktuell Verhandlungen.

Für Kaupthing Edge-Kunden in Österreich gibt es einen kostenlosen telefonischen Kundenservice unter der Nummer 0800/070 070 von Montag bis Freitag zwischen 8 Uhr und 18 Uhr.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |