25. September 2007 20:45

"EU-Nein" 

Keine 50 Mio. Euro Zuschuss für Transrapid-Projekt

Das Bahnprojekt Transrapid hat kaum Chancen auf eine Ko-Finanzierung durch die EU. Das sagte EU-Kommissionssprecher Jens Mester am Dienstag.

Keine 50 Mio. Euro Zuschuss für Transrapid-Projekt
© Getty

Die EU-Kommission sieht offenbar kaum Chancen für eine Ko-Finanzierung des Transrapid mit EU-Mitteln. Es sei "nicht realistisch, dass hier eine Finanzierungslücke von 50 Millionen Euro gefüllt werden könnte", sagte EU-Kommissionssprecher Jens Mester am Dienstag in Brüssel. Zwar wäre ein Zuschuss aus dem so genannten "Ten-T-Programm" für transeuropäische Netze denkbar, da der Transrapid aber "wie bekannt nicht grenzüberschreitend" verkehren solle, sei er für die EU kein Projekt mit Priorität.

Nicht-prioritäres Projekt
Für nicht-prioritäre Projekte stünden jedes Jahr nur 100 bis 150 Millionen Euro für alle 27 EU-Staaten zusammen zur Verfügung, erklärte Mester. Ein Zuschuss von 50 Millionen Euro allein für den Transrapid sei daher nicht vorstellbar. Mitarbeiter von Verkehrskommissar Jacques Barrot verwiesen auf eine Erklärung des Franzosen vom August. Barrot hatte damals gesagt: "Ich betrachte es als unwahrscheinlich, dass die EU das Transrapid-Projekt aus dem Budget für transeuropäische Netze finanzieren wird."




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |