24. April 2008 10:21

95. Verhandlungstag 

Kleiner-Gutachten im BAWAG-Prozess am Prüfstand

Im BAWAG-Prozess geht am Donnerstag die Aufarbeitung von über 1.000 Fragen von Elsners Verteidiger an Gutachter Kleiner weiter.

Kleiner-Gutachten im BAWAG-Prozess am Prüfstand
© APA

Auch der 95. Verhandlungstag im BAWAG-Prozess heute, Donnerstag, ist wieder der Abarbeitung des Fragenkatalogs der Verteidigung von Ex-BAWAG-Chef Helmut Elsner an Gutachter Fritz Kleiner gewidmet. Über tausend Fragen hat Anwalt Wolfgang Schubert an den Gutachter zu seiner bereits Mitte Jänner präsentierten Expertise gestellt, Kleiner hatte in seinem Gutachten den angeklagten früheren BAWAG-Vorstand schwer belastet. Elsners Anwalt will nun mit seinen Fragen das Gutachten Punkt um Punkt zerpflücken.

Bis zur Frage 435 hat der Gutachter die Fragen bis gestern beantwortet. 110 weitere Fragen hat die Verteidigung von Elsner noch angekündigt. Trotz dieser langwierigen Prozedur der Fragebeantwortung, die durch neue Zusatzfragen in der Verhandlung immer weiter verlängert wird, will Richterin Claudia Bandion-Ortner den Mitte Juli 2007 begonnenen Prozess im Mai abschließen.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |