02. November 2007 18:33

Dessous-Konzern 

Konkurrenz für Palmers und Co

Ex-Palmers-Boss Martin Zieger sucht Franchisepartner für „Bodique“-Wäsche-Kette.

Konkurrenz für Palmers und Co
© www.hunkemoller.de

Die niederländische Textil-Kette Hunkemöller will Palmers, Triumph und Intimissimi an die Wäsche. Geht es nach Hunkemöller-Boss Martin Zieger, sollen in den kommenden zwei bis drei Jahren 25 Bodique-Shops eröffnen. Als früherer Palmers-Vorstand kennt Zieger den Markt hier bestens.

Derzeit sucht Hunkemöller aber noch fieberhaft nach einem Franchise-Nehmer für Österreich, der dann Lizenzen an Shop-Betreiber vergibt.

Auf 150 bis 250 Quadratmetern sollen künftig preisgünstige Dessous (BHs ab 15 Euro) ihre Käuferinnen finden. Hunkemöller beschäftigt 2.500 Mitarbeiter und ist mit seinen 370 Shops in zehn Ländern vertreten – unter anderem auch in Saudi-Arabien und Ägypten.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare