21. Juni 2008 19:48

Hauptverband 

Krankenkassen vor dem Bankrott

Es ist Feuer am Dach der Krankenkassen. Knapp 600 Millionen Euro betrugen die Gesamtschulden 2007.

Krankenkassen vor dem Bankrott
© APA

2008 sollen es bereits 900 Millionen Euro werden. Tendenz steigend. Das prognostiziert der Hauptverband der Sozialversicherungsträger für ein Szenario ohne das von der Regierung geplante Krankenkassen-Paket, berichtet die ZIB.

Die defizitärsten Kassen - wie die Wiener, Niederösterreichische und Steirer Krankenkasse - müssten dann wohl schon im kommenden Jahr Konkurs anmelden. Andernfalls - so ein Rechtsgutachten - würden sich die Vorstände der Krankenkassen strafbar machen und müssten persönlich dafür haften! Das alles aber nur, wenn nicht gegengesteuert wird. Es bleibt daher zu hoffen, dass die Gesundheitsreform dieses Defizit abdecken kann.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare