09. November 2007 12:48

Rückrufaktion 

Krebsverdächtige Stoffe in Kinderjeans von P&C

Peek & Cloppenburg erstattet den Kaufpreis zurück, nachdem in den Jeans verbotene Stoffe nachgewiesen wurde.

Krebsverdächtige Stoffe in Kinderjeans von P&C
© DPA

Die Modehaus-Kette Peek & Cloppenburg ruft Kinderjeans zurück, bei der verbotene krebsfördernde Farbstoffe entdeckt worden sind. Es handle sich um eine blauschwarze Burschen-Jeans der Marke Review, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

Kinder sollten Jeans nicht weiter tragen
Betroffen seien die Größen 92 bis 176. Um gesundheitliche Risiken auszuschließen, sollten die Hosen nicht weiter getragen werden, sondern in den Filialen von P&C zurückgegeben werden. Der Kaufpreis werde erstattet.

Verbotene Azo-Farbstoffe
Bei der Produktion seien in der Europäischen Union verbotene sogenannte Azo-Farbstoffe verwendet worden, die aromatische Amine freisetzen könnten.

Für Fragen wurde die Servicerufnummer: (+43) 01 - 525 61 220 eingerichtet.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
Facebook Kommentare