05. Juli 2009 09:39

Geschäftsrückgang 

Krise kostet Brummi-Fahrer ihren Job

Zahlreiche Kündigungen bei den Frächtern - Über 10% aller Stellen weg.

Krise kostet Brummi-Fahrer ihren Job
© APA/Patrick Pleul

Die Wirtschaftskrise trifft immer mehr Spediteure. Der Fachverband schätzt laut ORF, dass heuer an die 2.500 der insgesamt rund 20.000 Mitarbeiter ihren Job verlieren.

Rückgang um 20 Prozent
Wegen der Krise werden immer weniger Güter erzeugt und daher auch weniger Waren transportiert. Für heuer erwarten die Spediteure einen Geschäftsrückgang um 20 Prozent.

Deshalb setzt sich der Fachverband dafür ein, jene Arbeitsstiftung zu verlängern, die seinerzeit beim EU-Beitritt ins Leben gerufen worden ist.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |